Infoabend zur Woche der Akupunktur

Passend zur Woche der Akupunktur meldet sich das Naturheilkundeforum zurück.

Am 14.11.2013 um 19:00 Uhr findet im SWZ Elz unser Informationsabend mit Frau Bianca Orth und Herrn Marco Weser rund um die klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin statt.

Genauer beleuchtet wird nicht nur die Akupunktur, es werden auch weitere Säulen der TCM vorgestellt. Neben der Arzneimitteltherapie werden auch die Ernährungslehre, Bewegungsmeditationen (Qi gong und Tai Chi) sowie verschiedene Massagetechniken angesprochen

Der Vortrag wird ca. eine Stunde dauern und eine anschliessende Diskussions- und Fragerunde soll Interessierten das Thema Akupunktur und TCM näherbringen.

Veranstaltungsort: SWZ Elz, Schulgasse 20 in 65604 Elz

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Vortrag über die Grundlagen der TCM am 12.09.2013

Am Donnerstag den 12.09.2013 hält Herr Marco Weser einen Vortrag zu den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin als Gast der Schmerzselbsthilfegruppe im SWZ Elz. Ziel des Vortrages ist es, interessierten Zuhörern einen Einblick in das chinesische Denken und die Funktionsweise der Chinesischen Medizin zu geben.

Zum Abschluss folgt eine Zusammenfassung der vergangenen Vorträge mit dem Thema “Schmerztherapie in der TCM“.

Weitere Infos unter www.Praxis-Weser.de

 

Marco Weser – Heilpraktiker – 65589 Hadamar (Limburg/Weilburg) – 06433/91 85 38 – www.Praxis-Weser.de

 

Einführung in die klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin

Am 10.04.2013 findet um 20:00 Uhr ein Vortrag zum Thema „Einführung in die klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin“ im Kindergarten St. Ursula in Niederhadamar statt.

Herr Marco Weser, ein Kindergartenvater, ist Heilpraktiker und stellt interessierten Eltern seine Arbeit sowie seine ortsansässige Praxis vor.
Um Anmeldung unter 06433/918 538 wird gebeten.

Marco Weser – Heilpraktiker – 65589 Hadamar (Limburg/Weilburg) – 06433/91 85 38 – www.Praxis-Weser.de

Vortrag im SWZ Elz am 14.02.2013 um 19 Uhr

Die Selbsthilfe Gruppe für Schmerzpatienten, Wilsenroth-Elz, lädt für Donnerstag den 14.02.2013 ins Haus SWZ Elz in der Schulstr. 20 in Elz zu einem kostenlosen Vortrag über Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin ein. Beginn ist um 19.00 Uhr. Es spricht Herr Marco Weser. Gäste sind herzlich eingeladen.

Vielen Dank, und freundliche Grüße

J.May

Themenabend Rheuma am 14. November ab 20 Uhr im Naturheilkundeforum Hadamar

Entzündliche Gelenkerkrankungen, Arthrose, Lupus erythematodes, Sjörgren-Syndrom, Erkrankungen der Wirbelsäule wie Spondylose, Karpaltunnelsyndrom, Knorpelschwund…. Was haben alle diese Erkrankungen gemeinsam? Sie gehören nach der WHO zu den Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. Sie sind definiert als Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Bindegewebes und haben alle das Potential chronische Symptome auszulösen. Wir möchte in unserem Vortrag das Thema abseits schulmedizinischer Erklärungsmodelle beleuchten und Ihnen erläutern wie eine über 2000 Jahre alte Erfahrungsmedizin, die traditionelle chinesische Medizin diese Erkrankungen erklärt, diagnostiziert und behandelt. Als Referenten stehen Ihnen am Mittwoch den 14.11.12 ab 20 Uhr die Heilpraktiker Marco Weser und Bianca Orth, beide mit dem Schwerpunkt traditionelle chinesische Medizin zur Verfügung.

Termin: 14.11.2012 20- 22 Uhr

Ort: Am Elbbachufer 4 – 65589 Hadamar Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung 06433 – 9496815 oder info@naturheilkundeforum.info wird gebeten, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Ort: Am Elbbachunfer 4 – 65589 Hadamar

12. Vortragsabend des Naturheilkundeforums Hadamar

Der Vortragsabend am 12.09.2012 entfällt leider.

20 Uhr – Ellen Schneider – Stress und Burnout: naturheilkundliche Therapieansätze

Der Vortrag informiert Sie über naturheilkundliche Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten bei stressbedingten Erkrankungen und Burnout. Nicht nur homöopathische und pflanzliche Arzneimittel oder Vitamin- und Mineralstoffpräparate kommen in der Naturheilkunde zum Einsatz, sondern auch die Bewußtmachung persönlicher Strukturen im Umgang mit Stress steht im Vordergrund. Darüber hinaus werden Veränderungs- und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

21 Uhr – Ursula VeltenBioSyntonie – Celtic Qi Gong Gesundheit wiedererlangen durch Wiederverbindung mit der Natur

– eine erfolgreiche energetische Methode nach Pierre Nicolas aus Frankreich

Gesundheit bedeutet Leben in Harmonie – Diesen Zustand können wir mit BioSyntonie, die uns wieder mit der Natur verbindet, erlangen. Das moderne Leben trennt den Menschen von der Natur und desynchronisiert ihn von den natürlichen Rhythmen und den feinen Erd- und kosmischen Energien, die zur Synchronisation des Biorhythmus notwendig sind. Über einen längeren Zeitraum führt dies zu Erkrankungen und einer Blockade des Bewusstseins. BioSyntonie bietet einen Weg, die Verbindung zur Natur zu erneuern. Das wirkt aufbauend auf allen Ebenen und unterstützt Regeneration und Wohlbefinden – ein Leben in Harmonie.

Ort: Am Elbbachufer 4 – 65589 Hadamar Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung 06433 – 9496811 (Frau Orth) oder info@naturheilkundeforum.info wird gebeten, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Ort: Am Elbbachunfer 4 – 65589 Hadamar

11. Vortragsabend Homöopathie und TCM

20 Uhr – Ingried Henritzi – Borreliose und möglichen Spätfolgen der Erkrankung aus Sicht der Homöopathie

21 Uhr – Bianca Orth – Das Konzept des persistierenden pathogenen Faktors in der chinesischen Medizin und die Parallelen zu labortechnisch nachweisbaren subakuten chronischen Entzündungen sowie deren Auswirkungen auf die Gesundheit.

Ort: Am Elbbachunfer 4 – 65589 Hadamar Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung 06433 – 9496811 (Frau Orth) oder info@naturheilkundeforum.info wird gebeten, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist. Ort: Am Elbbachunfer 4 – 65589 Hadamar

8. Vortragsabend im Naturheilkundeforum Hadamar

09.05.2012:
20 Uhr – Bianca Orth – Behandlung von neurologischen Erkrankungen (Schwerpunkt Schlaganfall) mit Akupunktur und europäischen Kräutern in der traditionellen chinesischen Medizin
21 Uhr – Anne Effertz – Einsatz eines Therapiebegleithundes in der Behandlung von Demenzerkrankungen

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung unter 06433 – 91 8538 (Herr Weser), 06433 – 9496811 (Frau Orth) oder info@naturheilkundeforum.info wird gebeten, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.
Ort: Am Elbbachunfer 4 – 65589 Hadamar

Gesund und erfolgreich altern – so geht’s! Vorstellung des Konzepts „Jungbrunnen“ im Naturheilkundeforum Hadamar am 14.03.2012

Dietmar Schenk (Buchautor und Metaphysiker aus Elz) und Marco Weser (Heilpraktiker aus Hadamar) haben sich die aktuelle Frage gestellt: „Ist es unabwendbar, pflegebedürftig zu werden?“ Herr Schenk hat das Thema für das Naturheilkundeforum Hadamar reflektiert und recherchiert und ist zu dem Schluss gekommen: Keineswegs!

Tragender Pfeiler des entstandenen Konzepts ist die Tatsache, dass der Alterungsprozess verschiedensten Mechanismen unterliegt, auf die durch gezieltes Training Einfluss ausgeübt werden kann. Das Konzept „Jungbrunnen“ beruht auf ganzheitlicher Betrachtung. Im Rahmen eines Vortrags soll es einfach und verständlich dargeboten werden, damit Jedermann daraus einen effektiven Nutzen ziehen kann. Dabei geht es nicht nur um körperliche Ertüchtigung, sondern auch um eine offene Geisteshaltung. Darüber hinaus behandelt das Konzept „Jungbrunnen“ auch eine entsprechende Bewusstseinserweiterung, z.B. durch Meditation und lässt auch die Sparten Ernährung, Atmung, Wasserhaushalt nicht außer Acht.

Am 14.03.2012 werden der Vorgang des Alterns und der Inhalt des Konzepts „Jungbrunnen“  im Naturheilkundeforum Hadamar von den Herren Dietmar Schenk und Marco Weser vorgestellt werden. Beide Therapeuten stehen im Anschluss auch gerne für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos, wegen begrenzter Plätze wird jedoch um eine Voranmeldung gebeten unter

kontakt@pantarhei-institut.eu, alternativ auch tel. unter 06431/582922 (Herr Schenk) oder 06433/918538 (Herr Weser).

 

6. Vortragsabend, Jungbrunnen – Ein Mythos?

6. Vortragsabend des Naturheilkundeforums Hadamar

Datum: 14.03.2012 Beginn: 19:30 Uhr
20:00 Uhr – Dietmar Schenk – Jungbrunnen – Ein Mythos?

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Voranmeldung unter 06433 – 91 8538 (Herr Weser), 06433 – 9496811 (Frau Orth) oder info@naturheilkundeforum.info wird gebeten, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.
Ort: Am Elbbachunfer 4 – 65589 Hadamar

Vorschau auf die nächsten Themen:
11.04.2012:
20 Uhr – Oliver Bürck – Vortrag über Geopathie als Grundlagenverständnis; Erdkraftfelder, Wasseradern und Störzonen
21 Uhr – Anke Walter – Naturheilkunde für Tiere
09.05.2012:
20 Uhr – Heike Schmidt – Delfintherapie
21 Uhr – Bianca Orth – Behandlung von neurologischen Erkrankungen (Schwerpunkt Cerebralparesen und Schlaganfall) mit Akupunktur und europäischen Kräutern in der traditionellen chinesischen Medizin